Software Asset Management

Risiken minimieren – Lizenzen optimieren und effizient nutzen

Asset Management

Effizientes Software Asset Management: Risiken minimieren, Kosten senken

Das Ziel eines Software Asset Management ist es, Risiken durch nicht ordnungsgemäße Lizenzierung zu minimieren. Dazu gehören unter anderem die Vermeidung von Strafen bei Lizenzprüfungen.

Des Weiteren ermöglicht das Software Asset Management eine effiziente Nutzung der vorhandenen Software-Lizenzen. Es wird aufgezeigt, welche Lizenzen tatsächlich genutzt werden und welche überflüssig oder unbenutzt sind. Mit diesem Wissen können Kosten eingespart und die Produktivität gesteigert werden.

Zusammenfassend soll das Software Asset Management dabei helfen, eine vollständige und transparente Lizenzierung der Softwareprodukte zu gewährleisten, Kostenkontrolle zu ermöglichen, Risiken zu minimieren und die Nutzung der Lizenzen zu optimieren. 

SAM

Asset Optimierung

Bestandsaufnahme und Optimierungen im Software Asset Management

Bestandsaufnahme

Ein SAM Projekt ist nicht nur eine Bestandsanalyse, sondern bedeutet auch, essenzielles Wissen über die unterschiedlichen Möglichkeiten und den Einsatz der Produkte zu erwerben. Des Weiteren lässt sich daraus erkennen, welche Vor- und Nachteile sich hinter den unterschiedlichsten Einkaufskanälen verbergen, um diese optimal für sich zu nutzen.

Optimierungen

Mögliche Doppellizenzierungen von Produkten werden in einem SAM Projekt ebenfalls identifiziert. Dabei werden Migrationsmöglichkeiten anhand der neusten Technologien und Produkte evaluiert, um die Software Assets optimal einsetzen zu können.

Ziele

Ziel aller Kunden ist es, die erworbenen Produkte richtig zu nutzen und zu dokumentieren, um auf Wunsch eine von uns als exklusiven SAM Managed Service Partner ausgestelle Zertifizierung (Gültigkeit 1 Jahr) zu erhalten.

Qualitätssiegel

Microsoft SAM Managed Service Partner.

Qualität

Microsoft startete im Jahr 2018 das „SAM Managed Service Program“ mit dem Ziel, die Zusammenarbeit mit Kunden zu festigen und die Qualität der Serviceleistungen von SAM Partnern zu prüfen. Teil dieses Programms ist ein Quality-Assessment für den SAM Partner, welches spezifisch nach ISO19770 und Microsoft SOM Kriterien ausgeführt wird. Die Firma Ernst & Young aus Irland hat in einem mehrwöchigen Prozess die Serviceleistungen der Firma License Consult überprüft und im Januar 2019 in einem finalen Audit abgenommen.

Die Ergebnisse sind erfreulich. Mit einem Overall-score von 97,7 % konnte die License Consult diesen Audit abschließen. Damit qualifizierte sich die License Consult als einer von wenigen SAM Partnern weltweit zum Microsoft SAM Managed Service Partner.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Werden Sie Teil unserer Communitiy und melden sich für unseren Licensing Newsletter an, um keine wichtigen Updates, Promotions oder Schulungen mehr zu verpassen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Werden Sie Teil unserer Community und melden sich für unseren Licensing Newsletter an, um keine wichtigen Updates, Promotions oder Schulungen mehr zu verpassen.